Beitragsseiten

RBL inhalt sternchen


Einen besonderen Stellenwert hat hier auch die Eingewöhnungszeit. Wir arbeiten nach dem Berliner Modell, was heißt: die Eingewöhnungszeit ist elternbegleitend, bezugspersonenorientiert und abschiedsbetont. Wir gestalten sie in Absprache mit den Eltern ganz individuell, auf jedes Kind abgestimmt.

 

In der Zeit der Eingewöhnung steht die Nestgruppe fĂŒr die offene Arbeit nicht zur VerfĂŒgung. SpĂ€ter integrieren sich die Kinder allmĂ€hlich in das offene Konzept. Der Nebenraum, der als Wahrnehmungsraum ausgestattet ist, steht dann wieder allen Kindern zur VerfĂŒgung. Die Kinder unserer Gruppe lernen in Gemeinschaft krabbeln, laufen, sprechen, zusammen spielen und schließen erste Kontakte. So lernen die „Kleinen“ viel durch Abgucken von den „Großen“ und erfahren durch sie als Vorbild viele Anregungen. Die „Großen“ entwickeln Hilfsbereitschaft, EinfĂŒhlungsvermögen und lernen zu helfen, wo es nötig ist.